Chiron Keller gewinnt das vierte RMVZOL-Verbandsrennen in Bubikon

Das Einzelzeitfahren über 20.6 Kilometer in Bubikon gewann Chiron Keller in einer Zeit von 28 Minuten und 18.4 Sekunden was einem Stundenmittel von 43.66 km/h entspricht. Zweiter wurde mit 13.8 Sekunden Rückstand Florian Bolt,  Dritter Gian Friesecke mit 15.3 Sekunden Rückstand, vierter wurde Landery Burt  (16.8 Sek) und fünfter und erster Junior wurde Nico Selenati mit 23.4 Sekunden Rückstand.
ChironKeller_Bubikon_WJA_IMG_0951
Chrion Keller nach seinem 2. Sieg der RMVZOL-Verbandsmeisterschaft 2014 in Bubikon

Bei den Frauen welche eine Runde über 10.3 Kilometer zu absolvieren hatten, gewann Nicole Hanselmann in einer Zeit von 15 Minuten 59.3 Sekunden und einem Stundenmittel von 38.65 km/h. Sie gewann mit 7.6 Sekunden Vorsprung vor Mirjam Gysling-Marzohl und 1’40“ vor Janine Hanselmann.NicoleHanselmann_Bubikon_WJA_IMG_0921
Nicole Hanselmann nach ihrem Sieg im Einzelzeitfahren in Bubikon

Bei den Anfängern gewann Kevin Kuhn in einer Zeit von 15’17,4″ mit einem Vorsprung von 10.7 Sekunden vor Till Steiger und mit 37.3 Sekunden vor Patrick Bachofner.

Bei den Schülern gewann Yves Kuhnen in einer Zeit von 17’23,0″. Er mit einem Vorsprung von 1’15“ vor dem 1. Mädchen Lara Krähemann (U17 1.Jahrgang), 1’25“ vor Andrin Bisig und 1’33“ vor Felix Stehli.

AlessiaBisig_Bubikon_IMG_0926
Alessia Bisig bei der Zieleinfahrt in Bubikon

Alle Resultate im Detail: http://my2.raceresult.com/details/index.php?page=4&eventid=27302&lang=de

Im Gesamtklassement führt in der Kategorie A (Junioren/Hobby/Amateure/Elite) nach vier Rennen Chiron Keller mit 320 Punkten vor Landery Burt mit 270 Punkten und Nico Selenati mit 220 Punkten.
Bei den Frauen führt Janine Hanselmann zusammen mit Nicole Koller mit je 270 Punkten vor Nicole Hanselmann und Mirjam Gysling-Marzol mit je 260 Punkten.
Bei den Anfängern U17 führt Kevin Kuhn mit 360 Punkten vor Till Steiger mit 350 Punkten und Patrick Bachofner mit 310 Punkten und bein den Schülern U15 führt Yves Kuhnen mit 370 Punkten vor Lara Krähemann mit 280 Punkten und Remo Selenati und Andrin Bisig mit je 240 Punkten. 

Gesamtklassement: http://my1.raceresult.com/details/results.php?lang=de&page=6&eventid=25949&contest=0&name=Ergebnislisten%7CPunkteklassement&format=view

Das nächste RMVZOL-Verbandsrennen findet als Kriterium in 2 Wochen am Mittwoch, 21. Mai 2014 auf der Panzerpiste in Hinwil statt. Starts ab 18:30 für Schüler, 18:50 Frauen und U17 und 19:20 Open-Kategorie. Die Streckensicherung wird durch den RV Uster bereitgestellt.

Das ursprünglich für den 13.5. geplante Rennen kann wegen Belegung der Panzerpiste durch das Militär nicht stattfinden.