Bergrennen Sattelegg am Samstag, 08. September 2018

Am Samstag, 08. September findet wieder das fast schon traditionelle Bergrennen von Siebnen auf die Sattelegg statt. In diesem Jahr mit einer interessanten Streckenänderung: Anstatt über die Kantonsstrasse von Siebnen bis Vorderthal führt die Strecke dieses Jahr über den Vorderberg. Nach einer kurzen Abfahrt können die FahrerInnen dann in Vorderthal die traditionellen Kehren zur Passhöhe in Angriff nehmen. Alle Infos zum Bergrennen findet ihr hier: Infos Bergrennen Siebnen – Sattelegg 2018 

 

Internationale U23 Radball-Elite trifft sich in Wetzikon

Werden Wetziker U13 Schweizermeister und U15 SM-Finalisten ihre Stärke am Heimturnier bestätigen?

Am kommenden Samstag messen sich am 2. Internationalen Radballturnier in Wetzikon Radball-Spitzenmannschaften im Zürcher Oberland und kämpfen um den begehrten Wanderpokal. Können die amtierenden U23 Europameister aus Sulz/Dornbirn, Österreich, den Pokal erfolgreich verteidigen? Sie werden es nicht einfach haben, denn auf sie warten der amtierende U23 Schweizermeister aus Winterthur, der Tschechische U23 Meister, der zweifache Deutsche Landesmeister in der Oberliga, die EM Finalisten aus der National Elite in Frankreich und die U23 EM 2017 Silbermedaillengewinner aus Mosnang.

 Grosse Hoffnung liegt auf dem Radball-Nachwuchs aus Wetzikon. Können in der U13 die amtierenden Schweizermeister Ivo Steiger/Fabrice Born ihre Stärke bestätigen und sich neben den regionalen Mannschaften auch gegen die Mannschaft aus Deutschland durchsetzen? In der U15 stellen sich die SM-Finalisten Levin Reist/Roman Graf ebenfalls einem internationalen Feld. Sie haben das Potenzial zu einem Podestplatz.

Auf das U19 Team Andrin Schäffler/Thierry Schäffler wartet keine einfache Aufgabe: Neben regionalen Stärken werden sich Mannschaften aus Tschechien und Deutschland mit ihnen messen. Die beiden Wetziker sind aber immer wieder für Überraschungen bereit. Das 3. Liga Turnier am Sonntagnachmittag wartet mit einem recht ausgeglichenen, regionalen Feld auf. Wird die Mannschaft aus Wetzikon mit Dieter Schäffler trotzt Ersatzspieler das Turnier auf dem Treppchen abschliessen? Das kommende Radball-Wochenende verspricht einiges an Spannung.

 Weitere Informationen und das Programmheft finden Sie auf www.rvwetzikon.ch/turnier

 Eintritt frei – Festwirtschaft mit Grill

Informationen Strassenrennen Isikon

Am 16.05. findet das nächste RMVZOL-Verbandsrennen statt. Gefahren wird in den Kategorien Open, U17/Frauen und Schüler. Start um 19.00 Uhr in Isikon. Ziel wie immer auf dem Grüter. Anmeldungen sind vor Ort ab 18.00 Uhr möglich. Wir hoffen auf zahlreiche TeilnehmerInnen und gutes Wetter. 

Momentan fehlt uns immer noch das Know-how die Zeitmessanlage mit Transpondern zu bedienen. Darum wird die Rangliste sozusagen von Hand erstellt. Habt bitte also Geduld wenn es etwas länger dauert. Mit Zielfilm und Seilfang werden wir es aber problemlos hinkriegen. 

Wiederaufnahme RMVZOL-Verbandsrennen

Es geht wieder los mit unseren Verbandsrennen:

Mi. 02.05.2018 Russikon (EZF) RV Russikon
Mi. 16.05.2018 Isikon VC Hittnau
Mi. 23.05.2018 Panzerpiste Hinwil VC Maur
Mi. 30.05.2018 Panzerpiste Hinwil RV Uster
Mi. 06.06.2018 Panzerpiste Hinwil RV Wetzikon
Mi. 20.06.2018 Isikon VC Bauma
Sa. 08.09.2018 (NEU) Siebnen-Sattelegg

Einfachheithalber möchten wir aber betreffend der Bezahlung der Renngebühren folgendes machen für dieses Jahr: Jeder Rennfahrer kann Fr. 50.00 am ersten Rennen bar bezahlen und ist somit für die gesamte Rennserie dabei. Die Kosten für Einzelstarts betragen Fr. 12.00. Für alle, welche Fr. 50.00 für die gesamte Rennserie bezahlen, bieten wir auch die Variante einer Rechnung an. Hier dürft ihr euch gerne bei uns melden.

Wir suchen interessierte welche uns bei der Durchführung der Rennen behilflich sind. Bitte meldet euch bei uns. 

Für euer Verständnis bedanken wir uns bereits im Voraus und wünschen euch eine unfallfreie, erfolgreiche und vor allem tolle Radsaison!