logo_klein
Aktuell


Rangliste Zeitfahren Russikon

« Yannis Nitzsche am Freitag, 04.05.2018, 23:54  Uhr »

Damian Egli und Patrick Schelling heissen die ersten Sieger der Verbandsmeisterschaft 2018. Sie haben die Strecke von Russikon auf den Grüter am schnellsten zurückgelegt. Weiter geht es mit der Verbandsmeisterschaft am 16. Mai mit dem Strassenrennen Isikon wo das Ziel ebenfalls auf dem Grüter ist.

Rangliste Russikon 20180502

 

Wiederaufnahme RMVZOL-Verbandsrennen

« Yannis Nitzsche am Dienstag, 01.05.2018, 06:41  Uhr »

Es geht wieder los mit unseren Verbandsrennen:

Mi. 02.05.2018 Russikon (EZF) RV Russikon
Mi. 16.05.2018 Isikon VC Hittnau
Mi. 23.05.2018 Panzerpiste Hinwil VC Maur
Mi. 30.05.2018 Panzerpiste Hinwil RV Uster
Mi. 06.06.2018 Panzerpiste Hinwil RV Wetzikon
Mi. 20.06.2018 Isikon VC Bauma
Sa. 08.09.2018 (NEU) Siebnen-Sattelegg

Einfachheithalber möchten wir aber betreffend der Bezahlung der Renngebühren folgendes machen für dieses Jahr: Jeder Rennfahrer kann Fr. 50.00 am ersten Rennen bar bezahlen und ist somit für die gesamte Rennserie dabei. Die Kosten für Einzelstarts betragen Fr. 12.00. Für alle, welche Fr. 50.00 für die gesamte Rennserie bezahlen, bieten wir auch die Variante einer Rechnung an. Hier dürft ihr euch gerne bei uns melden.

Wir suchen interessierte welche uns bei der Durchführung der Rennen behilflich sind. Bitte meldet euch bei uns. 

Für euer Verständnis bedanken wir uns bereits im Voraus und wünschen euch eine unfallfreie, erfolgreiche und vor allem tolle Radsaison!

 

Gedenkfahrt für Werni Jacobs

« Yannis Nitzsche am Dienstag, 10.04.2018, 20:45  Uhr »

Das Verbandsrennen vom 11.04 in Hegnau werden wir als Gedenkfahrt für unseren viel zu früh verstorbenen Freund und Vizepräsidenten Werner durchführen.

Besammlung ist ab 18.30 Uhr, Abfahrt dann um 19.00 Uhr auf dem Parkplatz des Schwimmbades Waldacher in Kindhausen.

Auf dem Parkplatz wird es für die hungrigen etwas kleines zu Essen geben.

 Jeder kann auf der Strecke 1 oder 2 Runden zurücklegen.

 Wir freuen uns wenn ihr zahlreich erscheint.


Trauer um Werner Jacobs

« Yannis Nitzsche am Mittwoch, 04.04.2018, 13:34  Uhr »

Todesanzeige online Werner

Am letzten Samstag hat uns unser Vizepräsident Werner Jacobs ganz überraschend für immer verlassen. Eben noch hat er in Meilen durch unsere Delegiertenversammlung geführt.

 Wir sind sehr froh, Werner zu unseren Freunden zählen zu können und unendlich traurig, dass wir keine Versammlungen, Sitzungen und gute Gespräche mehr mit ihm erleben können. Unsere Gedanken sind bei Hedy, Jasmin und Fabian und den weiteren Angehörigen.

 Werner war für die Verbandsmeisterschaft zuständig und hat diese Trainingsrennen viele Jahre tadellos organisiert. Am Mittwoch, 4. April 2018 hätte es wieder losgehen sollen. Wir sehen uns aber aktuell nicht in der Lage das Rennen durchzuführen.

 Am Mittwoch 11.04. werden wir das Verbandsrennen in Hegnau zu einer Gedenkfahrt für Werni umgestalten. Weitere Infos dazu folgen.

Der Aschiedsgottesdienst für Werni findet am Freitag, 06. April um 16.00 Uhr in der Heiliggeistkirche in Wetzikon statt.

Herzliche Grüsse,

euer Vorstand


Bericht von der 117. RMVZOL Delegierten-Versammlung 2017 – Neue Sektion Trainingsstützpunkt Zürich Oerlikon aufgenommen

« Werner Jacobs am Sonntag, 25.03.2018, 12:22  Uhr »

DV117_Meilen

An der 117. Delegiertenversammung des RMVZOL vom 23.3.2017 in Meilen haben die 16 anwesenden Delegierten der RMVZOL-Sektionen und die Ehrenmitglieder die Jahresberichte, Finanzberichte, das Budget 2018 und die weiteren Traktanden alle einstimmig gutgeheissen. Details siehe Jahresbericht 2017.  Bei den Sektions-Mitglieder-Mutationen gab es eine sehr erfreuliche Sektions-Aufnahme, der neu gegründete Verein “Trainingsstützpung Zürich Oerlikon” wurde von Silvan Dietrich vorgestellt und ergibt für den RMVZOL eine starke Bereicherung des Radsport-Angebots.

Der Trainingsstützpunkt Zürich Oerlikon verfolgt mit drei Bereichen Cycling Academy, Track Endurance, Track Sprint drei unterschiedliche Bereiche mit dem Fokus:

  • Förderung des Radsport-Nachwuchs mit Schwerpunkt Bahnradsport
  • Unterstützung und Ausbildung junger Nachwuchstalente als individuelle Sportler und Teamplayer
  • Fokus ist die Qualifikation für die Junioren Nationalmannschaft und den späteren Anschluss an die Elite in den diversen Bahnradsportdisziplinen
  • Koordinierte Trainings / Betreute Rennen / Disziplinen spezifisches Material
  • Keine Mannschaft bzw. Rennteam / Kollektiv zur Förderung des Bahnradsports
    Weitere Infos befinden sich auf der Internet-Homepage: www.zo-pool.ch

Die Aufnahme des TSP ZO wurde von den RMVZOL-Delegierten einstimmig bestätigt. Der RMVZOL-Vorstand wünscht das neue Mitglied herzlich willkommen und wünscht diesem viel Erfolg.

Die Förderungsanträge aus den Sektionen:
VC Hittnau: Erlebnisweekend Radsportschule, Fr. 600.00
RV Wetzikon: Radball Kinderfest, Fr. 500.00
RV Wetzikon: Strasse, Juniorenrundfahrt Elsass, Fr. 500.00
RV Wetzikon: Strasse, Etappenrennen Luxenburg U17, Fr. 500.00
RV Wetzikon: Strasse, Juniorenrundfahrt GP Rüebliland, Fr. 500.00
VC Meilen: Radquer, Schülerkategorie Patronat, Fr. 500.00
Submission Kunstradfahrer ZH Meisterschaft: Fr. 100.00
Velo Trials Stäfa Unterstützung des Wettkampfteams  Fr. 300.00.
Die Förderungsuntersützungsbeiträge wurden von der Versammlung alle gutgeheissen. 

Mit einem neuen für Werbepartner sehr interessanten Sponsoring-Angebot sollen für 2018 neue Werbepartner gewonnen werden können. Das Sponsoring-Dossier wird noch verschickt.

Mike Hürlimann (Vorstand Swiss CYcling) bedankt sich im Namen von Swiss Cycling für die Einladung zur DV. Er findet es toll, dass der RMVZOL ein so aktiver Verband ist. Swiss Cycling ist bestrebt, die Nachwuchsförderung nebst dem Spitzensport stark zu fördern. Er bedankt sich weiter für unser grosses Engagement in allen Belangen und gratuliert zu einer tollen Nachwuchsarbeit.

Swiss Cycling versucht, die Kompetenzen zu verstärken und dem Schweizer Radsport somit ein grösserers Gewicht zu geben. Weiter: Grosse Radsportanlässe in die CH zu holen (Bike WM Lenzerheide 2018, Radquer-WM 2019, Strassen-WM noch in Absprache)

RMVZOL_Aktivitaeten

Folgende Aktivitäten sind im Verbandsgebiet geplant:

VC Eschenbach: 04.04. RMVZOL Prolog, 26.08. EKZ Cup, prov. 25.10. Nachtquer, 09.12. EKZ CrossTour
VC Bauma: RMVZOL Streckensicherung
VC Hittnau: 1. Juli EKZ Cup, 18. November EKZ CrossTour
VMC Männedorf: 29.09. Radballturnier, 03.11. Radballgrümpi
VC Meilen: Sportprogramm “Meilen bewegt” 1 Woche im Juni offene Trainings, 02.01.19 EKZ CrossTour
RV Russikon: Dorffest 6.- 8. Juli, Barbetrieb, Plausch-Schülerrennen
RV Wetzikon: 27.05. EKZ Cup, 23./24.06. Radballturnier, 08.09. Kinderfest, RMVZOL Kriterium
Velo Trial Club Stäfa: 10.05. Zürisee-Rundfahrt, anfang November Gewerbeausstellung, Trial Wettkampf Wangen-Uelen
(Liste ohne die Aktivitäten der nicht anwesenden Sektionen)

Sowie die RMVZOL-Verbandsmeisterschafts-Rennen

Mi. 04.04.2018

Ermenswil-Diemberg

VC Eschenbach

Mi. 11.04.2018

Hegnau

VC Volketswil

Mi. 02.05.2018

Russikon (EZF)

RV Russikon

Mi. 16.05.2018

Isikon

VC Hittnau

Mi. 23.05.2018

Panzerpiste Hinwil

VC Maur

Mi. 30.05.2018

Panzerpiste Hinwil

RV Uster

Mi. 06.06.2018

Panzerpiste Hinwil

RV Wetzikon

Mi. 20.06.2018

Isikon

VC Bauma

Sa. 08.07.2018

Siebnen-Sattelegg

 

 


Konny Looser gewinnt das RMVZOL-Frühlingsrennen 2018 an der Aargauer Challenge in Rüfenach

« Werner Jacobs am Mittwoch, 21.03.2018, 05:06  Uhr »

Konny Looser gewinnt das RMVZOL-Frühlingsrennen in Rüfenach 2018 – Foto: Werner Jacobs

Das erste RMVZOL-Trainingsrennen, welches am Samstag, 17.3.2018 als Vorrennen zur Aargauer Challenge in Rüfenach ausgetragen wird und offen ist lizenzierte und nicht lizenzierte Hobby-Fahrer gewann der Zürcher Oberländer Konny Looser. Die Elite-Fahrer Konny Looser und Lukas Rüegg sowie der Masters I-Fahrer Marcel Huber hatten sich in der dritten von fünf Runden abgesetzt und zusammen bis ins Ziel einen komfortable Vorsprung von fast 3 Minuten herausgefahren. Im Schlussfinish konnte sich der Biker Konny Looser vom BiXS–iXS Pro Team gegen den anderen Zürcher Oberländer Lukas Rüegg, der neu für das Team Vorarlberg Santic fährt durchsetzen und einen souveränen Sieg verbuchen. Ebenfalls ein starke Leistung zeigte der Effretiker Marcel Huber, der am Schluss das Tempo der beiden Elite-Fahrer nicht mehr mithalten konnte. Den Sprint des Feldes gewann Pius Stucki um Milimeter vor Marcel Grob, Oleksy Mishchenko, Thomas Schiegg, Tyler Haab, Manuel Fasnacht und Andé Seiler.

Die nächsten RMVZOL-Verbands-Trainingsrennen folgen wie folgt:

Mi. 04.04.2018 Ermenswil-Diemberg RMVZOL Einzelzeitfahren VC Eschenbach
Mi. 11.04.2018 Hegnau RMVZOL Strassenrennen VC Volketswil
Mi. 02.05.2018 Russikon (EZF) RMVZOL Einzelzeitfahren RV Russikon
       
Mi. 16.05.2018 Isikon-Grüter RMVZOL Strassenrennen VC Hittnau
Mi. 23.05.2018 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium VC Maur
Mi. 30.05.2018 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium RV Uster
Mi. 06.06.2018 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium RV Wetzikon
Mi. 20.06.2018 Isikon-Grüter RMVZOL Strassenrennen VC Bauma
Sa. 07.07.2018 Siebnen-Sattelegg regionales Bergrennen / RMVZOL-Verbandsmeisterschafts-Schlussrennen RMVZOL u. VC Meilen

Mehr Infos und Anmeldung unter www.rmvzol.ch

 

Overall-Resultate:

 
Rang
Startnr
Kategorie
Name
JG
m/w
Team/Verein
Zeit/Rückst.
Rückst.2
 
  1 23 E Konny Looser 1989 m BiXS – iXS Pro Team / Bachtel Bikers 1:07:53,2    
  2 42 E Lukas Rüegg 1996 m Team Vorarlberg Santic 1:07:54,1    
  3 36 M I Marcel Huber 1979 m VMC Effretikon 1:08:12,1 +0:18  
  4 45 M I Pius Stucki 1976 m STeiner Bäckerei Wetzikon – Colnago 1:10:50,5 +2:57  
  5 20 M I Marcel Grob 1979 m STD Racing Team 1:10:50,5 +2:57  
  6 40 M I Oleksiy Mishchenko 1979 m Pure Ciclismo 1:10:50,6 +2:57  
  7 46 M II Thomas Schiegg 1971 m intrexis Ryser 1:10:50,8 +2:57  
  8 10 A Tyler Haab 1997 m Tempo-Sport bikespeed.ch 1:10:50,9 +2:57  
  9 51 E Manuel Fasnacht 1995 m Wheeler Pro Team 1:10:51,3 +2:58  
  10 43 M I André Seiler 1976 m STeiner Bäckerei Wetzikon – Colnago 1:10:51,3 +2:58  
  11 35 A Raphael Knecht 1990 m Hills Angels Cycling Team 1:10:51,4 +2:58  
  12 39 M II Harry Nussbaumer 1961 m RTU-RennveloTeamUster 1:10:51,8 +2:58  
  13 14 M I Oliver Rinner 1974 m RV Höngg 1:10:52,4 +2:59  
  14 8 M II Christian Magnani 1972 m Tempo-Sport bikespeed.ch 1:10:53,5 +3:00  
  15 34 A Gil Jacot-Descombes 1990 m   1:10:55,0 +3:01  
  16 2 M I Florian Evertse 1988 m ST Distribution Racing Team 1:10:56,1 +3:02  
  17 5 A Yemane Nahom 1994 m NORCO – Radbar Racing Team 1:10:57,9 +3:04  
  18 50 M I Michael Gundlach 1980 m Fischer Bike Team 1:10:58,5 +3:05  
  19 49 M I Markus Wehrli 1981 m RC Gränichen 1:10:58,5 +3:05  
  20 4 M I Claude Abderhalden 1982 m sportequipment.ch 1:10:58,8 +3:05  

Alle Resultate und Durchfahrtszeiten: http://my2.raceresult.com/90884/results?lang=de


Saisoneröffnung am RMVZOL-Frühlingsrennen/Aagrauer Challenge in Rüfenach

« Werner Jacobs am Sonntag, 11.02.2018, 22:36  Uhr »

AargauerChallenge2017_1200

In gut einem Monat ist es wieder soweit, Zeit für ein erstes Testrennen in der Saison 2018 – RMVZOL Frühlingsrennen/Aargauer Challenge für Hobbyfahrer und Rennfahrer mit und ohne Lizenz, Samstag, 17. März 2018 – jetzt online anmelden auf http://my2.raceresult.com/90884/registration?lang=de und trainieren, weitere Infos auf http://www.rmvzol.ch/fruehlingsrennen.

Am Sonntag, 18.3.2018 gibts dann die Aargauer-Challenge für die lizenzierten Fahrer https://aargauerchallenge.weebly.com/


RMVZOL-Verbandsmeisterschafts-Strassenrennen 2018 (prov.)

« Werner Jacobs am Mittwoch, 27.12.2017, 12:39  Uhr »

Das provisorische RMVZOL-Rennprogramm 2018 sieht wiederum 10 Verbandsmeisterschaftsrennen, die von RMVZOL-Vereinen organisiert werden vor. Zum Abschluss findet breits zum 4. Mal das Sattelegg-Bergrennen voraussichtlich am 7. Juli 2018 statt.  

Am Samstag, 17. März findet ein RMVZOL-Frühlingsrennen in Zusammenarbeit mit dem OK der Aargauer-Challenge in Rüfenach statt. 

Die Durchführung von zwei Brüttener-Frühlingsrennen am 3. und 10. März wird noch geprüft. Dazu müssen noch Abstimmungen mit Anwohnern erfolgen.   

Die Termine müssen noch von den Vereinen bestätigt und von den Gemeinden und vom Bundesamt für Militär bewilligt werden und somit noch provisorisch.

An Auffahrt 10.5.2018 ist nun ein Strassenrennen in Diessenhofen, so dass der ursprünglich geplante Termin 9.5. gestrichen ist. Ebenfalls geändert ist das Datum 6.6., neu ist wieder ein Kriterium geplant, da die Zeitfahren in der Lindtebene noch nicht zustande kommt.

Rennprogramm RMVZOL-Verbandsmeisterschaft, Frühlingsrennen, Satellegg-Bergrennen 2018 (prov.)
Datum Ort Renntyp  
Sa. 17.03.2018 Rüfenach RMVZOL Fühlingsrennen RMVZOL und OK Aargauer-Challenge
       
Mi. 04.04.2018 Ermenswil-Diemberg RMVZOL Einzelzeitfahren VC Eschenbach
Mi. 11.04.2018 Hegnau RMVZOL Strassenrennen VC Volketswil
Mi. 02.05.2018 Russikon (EZF) RMVZOL Einzelzeitfahren RV Russikon
       
Mi. 16.05.2018 Isikon-Grüter RMVZOL Strassenrennen VC Hittnau
Mi. 23.05.2018 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium VC Maur
Mi. 30.05.2018 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium RV Uster
Mi. 06.06.2018 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium RV Wetzikon
Mi. 20.06.2018 Isikon-Grüter RMVZOL Strassenrennen VC Bauma
Sa. 07.07.2018 Siebnen-Sattelegg regionales Bergrennen / RMVZOL-Verbandsmeisterschafts-Schlussrennen RMVZOL u. VC Meilen
       
       
prov. Do. 25.10.2018 Wagen RMVZOL-Nachtquer VC Eschenbach
       

Da die Bewilligungen und noch einige organisatorische Absprachen am Laufen sind, können sich noch Termin-Verschiebungen ergeben. 

Alle lizenzierten Rennfahrer der RMVZOL-Sektionen sind automatisch auf de Startliste.  Alle anderen bitte anmelden auf http://my2.raceresult.com/90897/registration?lang=de. Das Startgeld für Einzelstarts CHF 12 oder für die gesamte Rennserie CHF 50 kann jeweils am Start bei der Startnummernausgabe bezahlt werden. 




logo_iconNEUSTE POSTS




logo_iconSPONSOREN

 
Nächste Veranstaltung

Delegiertenversammlung 2018: Freitag 23. März 20:00, Restaurant Löwen, Seestr. 595, 8706 Meilen, Ab 18:45 Uhr Apéro riche für Delegierte und Gäste, 20:00 Uhr Beginn der RMVZOL-Delegiertenversammlung.