RMVZOL – 2016 – März
logo_klein
Aktuell


RMVZOL-SpringCup Rennen Nr. 3 in Brütten – 19.3.2016

« Werner Jacobs am Freitag, 25.03.2016, 11:50  Uhr »

Das dritte Rennen der RMVZOL-Frühlingscup-Rennen war wieder einmal ein Frühlingsrennen wie im Bilderbuch – schönstes Frühlingswetter – schöne Rennen und einen grossartigen Sieger Stefan Küng A06X9244

RMVZOL-Springcup 2016 in Brütten – 3. Rennen und Cup-Gesamtwertungs-Schlussrennen -

Resultate 3. Rennen:
1. Stefan Küng,
2. Yves Covi (1. MastersI),
3. Jan Freuler,
4. Niklas Temperli (1. Junior),
5. Markus Tollert (1. Amateur),

1. Frau: Nicole Hanselmann

Gesamtklassement über 3 Rennen (ohne erstes Rennen, das wegen Schneefall abgesagt wurde):
1. -Jan Freuler Team Hörmann (105 Punkte),
2. Yves Covi, Steiner Bäckerei Wetzikon – Argon 18 (93 Punkte),
3. Gian Friesecke, EKZ Racing Team,
4. Adrien Merkt, Zürimumus (47 Punkte),
5. Stefan Küng BMC Racing Team (46 Punkte)

Bilder und Resultate: www.radsport.ch

Resulte:

http://my2.raceresult.com/51508/results?lang=de
und

http://my2.raceresult.com/49860/results?lang=de#0_98C9EF

Weitere Beiträge auch auf der RMVZOL-Frühlingscup-Facebook-Seite auf

https://www.facebook.com/RMVZOL-Frühlingscup-467209966647714/

A06X9148

A06X9422

 

Kueng_RMVZOL_R3_Bruetten_19_03_2016_WJA  A06X9426 A06X9431 A06X9432 A06X9451 A06X9461 A06X9468 A06X9471 A06X9476 A06X9478 A06X9504 A06X9509

 

115. RMVZOL-Delegiertenversammlung in Maur

« Werner Jacobs am Freitag, 18.03.2016, 07:55  Uhr »

Die 115. Delegiertenversammlung des Rad- und Motorfahrer-Verbands am Zürichsee, Oberland und Lindtgebiet findet dieses Jahr unter der Organisation des VC Maur wie folgt statt.

Datum: Freitag, 18. März 2016
Zeit: 20:00 Uhr
Ort:  Rest. Schifflände, Seestrasse 31, 8124 Maur

Ab 18:45  Apéro für Delegierte und Gäste

www.RMVZOL.ch

 

 

RMVZOL-Springcup 2016 in Rüfenach, 12.3.2016: Gian Frisecke gewinnt vor Jan-André Freuler, Adrien Merkt und Yves Covi -

« Werner Jacobs am Samstag, 12.03.2016, 23:51  Uhr »

RMVZOL_Fruehlingscup_Ruefenach_2016_WJA_0003

Mit dem im Rahmen der Aargauer Challenge ausgetragenen Trainingsrennen des Zürcher Oberländer Verbandes RMVZOL wurde am Samstag in Rüfenach bei Brugg in die Radsaison 2016 gestartet. Mit Gian Frisecke (Hittnau) und Jan-André Freuler (Reichenburg) fuhren jene zwei Fahrer auf die beiden ersten Plätze, die in der Saison 2015 in der Jahresrangliste der Elite die beiden ersten Plätze belegt hatten.

Die Jahresrangliste 2015 sah Jan-André Freuler vor Gian Friesecke an der Spitze. In Rüfenach drehte Frisecke, der im letzten Sommer an der Schweizermeisterschaft der Elite national in Steinmaur Zweiter geworden war, den Spiess um. In der letzten von fünf Runden auf der «Haselstrecke» entwischte Friesecke einer Spitzengruppe und erreichte als Solosieger das Ziel. Gut 20 Sekunden hinter ihm fuhr Jan-André Freuler auf den zweiten Rang .

Der 21-jährige Friesecke freute sich über seinen Sieg: «Es ist immer toll mit einem Sieg in die neue Saison zu starten. Dies auch dann, wenn es sich wie hier um ein Trainingsrennen handelt». In der letzten leichten Steigung anderthalb Kilometer vor dem Ziel vermochte sich Friesecke von seinen letzten Gefährten abzusetzen. Auch Jan-André Freuler erreichte das Ziel noch vor dem Feld. Freuler und Friesecke war es als ersten Elite-Fahrern gelungen, die rund eine Minute vor ihnen gestarteten Anfänger und Masters-Fahrer zu stellen. Sie übernahmen sofort das Kommando. Diese Temposteigerung führte dazu, dass sich die Spitze von Kilometer zu Kilometer verkleinerte und am Schluss nur noch die beiden Elite-Fahrer übrig blieben.

Mit seinem Erfolg hatte Friesecke am Samstag allerdings nicht genug Velo-Kilometer: «Ich bin von meinem Wohnort Wila im Zürcher Oberland mit dem Velo nach Rüfenach gefahren und radle nun auch wieder zurück. Zusammen mit dem Rennen gibt das eine Distanz von etwas mehr als 160 Kilometer. Für mich ein guter Trainingstag».

Obwohl der Hochnebel den ganzen Samstag-Nachmittag nicht wegging und das Rennen bei Temperaturen um 5 Grad ausgetragen wurde, darf das erste der beiden Frühlingsrennen des RMVZOL als Erfolg gewertet werden. Rund 60 Fahrer – am Start waren nur männliche Radsportler – nahmen das Rennen in Angriff. Mit etlichen Fahrern der Elite-Teams Hörmann und EKZ war die Beteiligung stärker als vor Jahresfrist. Damals war ebenfalls in Rüfenach eines der Frühlingsrennen des Zürcher Oberländer-Verbandes ausgetragen worden. Dass die Qualität höher war als 2015 stellte Sven Uhlmann (Safenwil), der vor Jahresfrist das Rennen gewonnen hatte, fest: «Mit der kräftigen Bise waren die Voraussetzungen ähnlich wie letztes Jahr. Gleichwohl waren wir gut zwei Minuten schneller unterwegs als letztes Jahr. Das zeigt doch, dass die Qualität im Feld diesmal besser war». Uhlmann konnte diesmal in dem Kampf um den Sieg nicht eingreifen. Er erreichte das Ziel mit dem grossen Hauptfeld, das um den vierten Rang kämpfe. Im Gegensatz zu den Elite-Fahrern stand für die U-23-Fahrer wie Sven Uhlmann am Sonntag auf der gleichen Rundstrecke jedoch mit der Aargauer Challenge der erste Ernstkampf auf Schweizer Boden an.

Bericht: August Widmer – Fotos: Werner Jacobs:

Resultate im Detail:
http://my3.raceresult.com/51215/results?lang=de

Anmeldungen für das 3. RMVZOL-Springcup-Rennen vom 19. März 2016:

http://my3.raceresult.com/49860/registration?lang=de 

 
RMVZOL_Fruehlingscup_Ruefenach_2016_WJA_0284

 

 

 


Radfahrer-Verein Wetzikon feierte sein 125-jähriges Jubiläum

« Werner Jacobs am Mittwoch, 09.03.2016, 01:06  Uhr »

Am Samstag, 5. März 2016 feierte der Radfahrer-Verein Wetzikon in der alten Turnhalle in Wetzikon sein 125-jähriges Bestehen. Mit dem Gründungsjahr 1891 ist der RV Wetzikon einer der ältesten und grössten Radsportvereine in der Schweiz, Swiss Cycling wurde allerdings noch acht Jahre vorher nämlich 1883 als „Schweizerischer Velozipedisten Verband“ in Brügg gegründet und die Gründung des regionalen Rad- und Motorfahrer-Verband am Zürichsee, Oberland und Lindtgebiet erfolgte 19 Jahre nach der Gründung des RV Wetzikons 1910 als Radfahrer-Gauverband am Zürichsee, Oberland und Linthgebiet. Vereinspräsidentin Hedy Jacobs führte durch die Jubiläumsfeier, welche im Anschluss an die jährliche Generalversammlung durchgeführt wurde und mit einem ausgezeichneten Essen, diversen Reden sowie Film- und Bild-Beiträgen aus den alten RVW-Zeiten unterhalten wurde. Lukas Stieger überreichte dem RV Wetzikon auf das Jubiläum eine neue Internet-Homepage auf www.rvwetzikon.ch in einem modernen Webdesign.

Der RMVZOL überbrachte dem RV Wetzikon die besten Wünsche zum Jubiläum und überreichte dem RV Wetzikon-Vorstand Blumen als Dankschön für die grosse Arbeit, welche in den Bereichen Strassenradsport vor allem mit dem Nachwuchsförderungsteam Gadola-Wetzikon, Mountainbike, Kunstradfahren, Radball und in der Radsportschule für die jüngsten gemacht wird.

RVWetzikon_125_Jahre_05_03_2015_WJA_1 RVWetzikon_125_Jahre_05_03_2015_WJA_2 RVWetzikon_125_Jahre_05_03_2015_WJA_3
RV Wetzikon Vorstand vlnr: Roger Zweifel, Ralf Gees, David Bosshard, Hedy Jacobs (Präsidentin), Hansheinrich Heusser (Ehrenpräsident), Lukas Stieger, Jörg Brandenberger (Ehrenpräsident) und Werner Jacobs (RMVZOL-Vizepräsident)

 

 


Schneefall verhinderte Saison-Start beim 1. RMVZOL-Frühlingscup-Rennen am 5.3.2016

« Werner Jacobs am Mittwoch, 09.03.2016, 00:40  Uhr »

Das erste Rennen des RMVZOL-Frühlingscups 2016 musste wegen Schneefall, der zwei Stunden vor dem Rennen begann und immer heftiger wurde, abgesagt werden.

40 Minuten vor dem Rennstart musste das OK nach Konsultation des Wetterradars die letzten Hoffnungen auf Wetterbesserung aufgeben und das Rennen annullieren. Der Saisonstart findet also erst am 12. März in Rüfenach AG statt. Anmeldungen zu den zwei folgenden RMVZOL-Frühlingscup-Rennen können bis Mittwoch vor dem Rennen ohne Nachmeldegebühren und bis kurz vor dem Rennen mit Nachmeldegebühr erfolgen, auf dem Online-Anmelde-Portal http://my2.raceresult.com/49860/registration?lang=de . Weitere Infos auf http://www.rmvzol.ch/fruehlingsrennen/

 RMVZOL_Fruehlingscup2015_R1_5-3-2016_Bruetten_WJA_A06X8842

 





logo_iconNEUSTE POSTS




logo_iconSPONSOREN

 
Nächste Veranstaltung

Delegiertenversammlung 2018: Freitag 23. März 20:00, Restaurant Löwen, Seestr. 595, 8706 Meilen, Ab 18:45 Uhr Apéro riche für Delegierte und Gäste, 20:00 Uhr Beginn der RMVZOL-Delegiertenversammlung.