logo_klein
Aktuell


Chiron Keller gewinnt das 2. RMVZOL-Kriterium in Hinwil, welches als 6. RMVZOL-Verbandsrennen durchgeführt wurde

« Werner Jacobs am Mittwoch, 27.05.2015, 23:36  Uhr »

Das 6. Verbandsrennen konnte wieder einmal bei schönstem Wetter durchgeführt werden, was sich auch mit einer sehr grossen Beteiligung der Rennfahrer zeigte. Im Hauptrennen der Kategorien Junioren, Hobby, Masters, Amateure und Elite-Amateure starten mit 38 Athleten aus der Region zu sorgten für ein sehr schnelles Rennen. Der Vorjahres-Verbandsmeister Chiron Keller konnte dabei bei den Punktewertungen mit regelmässigen Punktegewinnen das Rennen für sich entscheiden.  Chiron Keller vom Team Hörmann / RV Wetzikon gewann mit 33 Punkten gefolgt von Gian Friesecke, Team EKZ VC Hittnau mit 24 Punkten und Nico Selenati vom Team Gadola-Wetzikon/RV Wetzikon.

Bei den U17-Anfängern gewann wiederum der bisher unschlagbare Til Steiger gefolgt von Dario Selenati und Philip Diaz. Bei den Frauen gewann Janine Hanselmann und bei den Schülern gewann wiederum Dario Lillo vom VC Eschenbach-Hakle vor Manuel Behringer und Remo Selenati.

RMVZOL_R6_Hinwil_27_05_2015_WJA_0249

Chiron Keller nach seinem Sieg beim 6. RMVZOL-Rennen 2015 in Hinwil

 

RMVZOL_R6_Hinwil_27_05_2015_WJA_0238

Super Beteilung bei 6. RMVZOL-Verbandskriterium auf der Panzerpiste in Hinwil – 28.5.2015

mehr Fotos auf www.radsport.ch

Resultate 6. Rennen http://my3.raceresult.com/39344/?lang=de

Gesamtjahresrangliste nach 6 Rennen: http://my3.raceresult.com/36691/results?lang=de#0_98C9EF

Das nächste Rennen findet am 3. Juni 2015 ebenfalls auf der Panzerpiste in Hinwil statt – Streckensicherung RV Wetzikon

 

 

Mittwoch, 27.5.2015 – 6. RMVZOL-Abendrennen – 2. Kriterium auf der Panzerpiste in Hinwil

« Werner Jacobs am Dienstag, 26.05.2015, 23:37  Uhr »

Das 6. RMVZOL-Verbandsabendrennen findet heute, Mittwoch, 27.5.2015 wiederum auf der Panzerpiste in Hinwil bei voraussichtlich schönem und trockenem Wetter statt.

Die Streckensicherung wird durch den RV Uster organisiert

Kriterium 1.2 km Rundenlänge, alle 5 Runden Wertungssprints
Starts und Anzahl Runden:
Schüler Kat.C: 10 Runden=12.0 km Start: 18:30 Uhr
Frauen und U17: 15 Runden=18.00 km Start: ca. 18:50 Uhr
Open (Junioren, Hobby, Amateure, Masters, Elite) Kat. A: 30 Runden=36.0 km Start: ca. 19:20 Uhr

Offen für Schüler, Rennfahrer|nnen, Hobby-Fahrer aus der Ostschweiz – Anmeldungen am Start ca. 30 Minuten vor dem Start.
Startgeld für Einzelstarts CHF 12.-

Startliste http://my1.raceresult.com/39344/participants?lang=de

Resultate folgen hier: http://my1.raceresult.com/39344/results?lang=de

Verbandsmeisterschafts-Jahreswertung nach 5. Rennen: http://my2.raceresult.com/36691/results?lang=de

RMVZOL_R5_Hinwil_20_05_2015_WJA_0036

 

 

 

Nationales Kriterium in Meilen – Aktiver Radsport im Verbandsgebiet

« Werner Jacobs am Montag, 25.05.2015, 11:55  Uhr »

Der VC Meilen führte am Pfingstsonntag wiederum das Nationale Kriterium in Meilen durch:

Tristan Marguet vom Team Roth-Skoda gewinnt das Nationale Kriterium am Pfingstsonntag in Meilen mit einen Solo-Rundengewinn. Dahinter sammelte mit Dylan Page ein weiterer Roth-Skoda-Fahrer mit 57 Punkten am meisten Punkte und wurde zweiter vor Gael Suter mit 28 Punkten. Vierter wurde Gian Friesecke EKZ Racing Team mit 22 Punkten, 5. Lukas Rüegg und 6. Nico Selenati beide vom Team Gadoa-Wetzikon. Bei den Frauen gewann Larissa Brühwiler mit einem Solovorstoss und holte sich 51 Wertungspunkte gefolt von Schweizermeisterin Mirjam Gysling mit 45 Punkten und Juniorenschweizermeisterin Sina Frei, welche ebenfalls das Klassement der Frauen FB gewann. Bei den Junioren und U17 gab es zwei Sieger des einheimischen Gadola-Teams: in der U17-Kategorie gewann Til Steiger vor Alex Vogel und Mauro Schmid und in der U19-Kategorie gewann Reto Müller vor Sefan Bissegger und Johan Jacobs – mehr auf www.radsport.ch – http://www.radsport.ch/de/Event/Kriterium-Meilen2014720.html

Meilen2015_05_025_WJA_0510_web

OK-Präsident und RMVZOL-Präsident Thomas Scheurer bei der Siegerehrung der Kategorie Elite


Jan Keller gewinnt mit dem Kriterium in Hinwil das 5. RMVZOL-Verbandsrennen 2015

« Werner Jacobs am Donnerstag, 21.05.2015, 07:56  Uhr »

Das erste Kriterium der RMVZOL-Verbandsmeisterschaft 2015 gewann in der Hauptkategorie (Open mit den Junioren, Amateuren, Masters, Hobby und Elite-Fahrern) Jan Keller vom RV Wetzikon vor Mathias Allenspach (2.), VC Eschenbach, Chrion Keller, RV Wetzikon (3.), Gian Friesecke, VC Hittnau (4.) und Patrick Bachofner (5.)

Bei den Frauen gewann Olivia Hottinger, VC Maur vor Nicole Hanselmann, RV Wetzikon (2.),  Janine Hanselmann (3.) und Mirjam Gysling (Defekt).

Die U17-Kategorie wurde wieder gewonnen von Till Steiger, VC Hittnau vor Nilas Krucker, VC Hittnau und Dario Selenati, RV Wetzikon.

Bei den Schülern gewann Dario Lillo, VC Eschenbach vor Manuel Behringer, VC Meilen und Dario Selenati, RV Wetzikon.  

Resultate: http://my6.raceresult.com/39032/results?lang=de

 

JanKeller_RMVZOL_Kriterium20_05_2015_WJA_A06X5797
Jan Keller nach dem Sieg des 5. RMVZOL-Verbandsrennens vom 20.5.2015 in Hinwil

 

Das nächste RMVZOL-Verbandsrennen findet am nächsten Mittwoch, 27.5.2014 wiederum auf der Panzerpiste in Hinwil statt. Streckensicherung/Organisator: RV Uster


RMVZOL-Meisterschaft 2015 – Es folgen vier Kriterien auf der Panzerpiste in Hinwil

« Werner Jacobs am Mittwoch, 20.05.2015, 00:09  Uhr »

RMVZOL_2014_R7_Hinwil_20140612_WJA_0076

An den folgenden vier Mittwoch-Abenden finden jeweils wieder die Kriterien auf der 1.2 km-Panzerpiste in Hinwil statt.

Die Rennen starten jeweils um 18:30 mit den Schüler-Kategorien, um ca. 18:50 Starten die Kategorien U17/Anfänger und Frauen FE+FB und um ca. 19:20 Uhr startet dann die Open-Kategorie mit den Junioren, Amateuren, Masters, Hobby und den Elite-Fahrern.

Die Streckensicherung erfolgt von den folgenden RMVZOL-Vereinen:

20.05.2015 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium VC Maur
27.05.2015 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium RV Uster
03.06.2015 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium RV Wetzikon
10.06.2015 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium Bachtel Biker

Tom Bohli gewinnt das 18.6 km-RMVZOL-Zeitfahren von Russikon nach Grüter

« Werner Jacobs am Freitag, 08.05.2015, 01:00  Uhr »

Das 4. RMVZOL-Rennen der Verbandsmeisterschaft 2015 fand als Einzelzeitfahren bei schönem Wetter auf der etwas coupierten Strecke von Ausgangs Russikon – Humbel – Gündlisau – Schalchen – Hermatswil – Grüter (10 km)  und eine weitere Runde für die Fahrer der Kategorie Open. was einer Gesamtdistanz von 18.6 km entspricht.

In der Hauptkategorie mit Elite/Amateuren/U23/Junioren/Masters und Hobby-Fahrern gewann der BMC Nachwuchsfahrer Tom Bohli vom VC Eschenbach mit 1:03 Vorsprung vor Gian Friesecke vom EKZ Racing Team / VC Hittnau und 2:47:27 vor Lukas Rüegg Team Gadola-Wetzikon/VC Hittnau.

RMVZOL2015_Russikon_WJA_0056

In der Kategorie Frauen, welche 10.0 km zurückzulegen hatten, gewann Nicole Hanselmann vom bigla Team / RV Wetzikon vor Sina Frei, Team JB Felt / VC Meilen und Janine Hanselmann Team Gadola-Wetzikon / RV Wetzikon.

RMVZOL2015_Russikon_WJA_0089

In der Kategorie Anfänger gewann Till Steiger vom VC Hittnau vor Nilas Krucker VC Hittnau und >Yves Kuhnen vom RV Uster / Flatera.

RMVZOL2015_Russikon_WJA_0106

 

Bei den Schülern gewann Remo Selenati vor Cyrill Rüegg und Jannis Meister.

RMVZOL2015_Russikon_WJA_0028

Start- und Ranglisten:

http://my3.raceresult.com/38413/?lang=de

Gesamtrangliste RMVZOL-Meisterschaft 2015: http://my3.raceresult.com/36691/results?lang=de#0_98C9EF

 

 


Das RMVZOL-Einzelzeitfahren 2015 findet am Mittwoch, 6. Mai 2015 in Russikon statt

« Werner Jacobs am Dienstag, 05.05.2015, 21:51  Uhr »

Das 4. RMVZOL-Rennen der Verbandsmeisterschaft 2015 findet als Einzelzeitfahren auf der etwas coupierten Strecke von Ausgangs Russikon – Humbel – Gündlisau – Schalchen – Hermatswil – Grüter (10 km)  statt.

Die Fahrer der Kategorie Open habe dabei eine zweite Runde Grüter – Humbel – Gündisau – Schalchen – Hermatswil – Grüter zurückzulegen, was einer Gesamtdistanz von 18.6 km entspricht.

Strecke: https://www.google.ch/maps/dir/Bruderb%C3%BCelstrasse+2,+8332+Russikon/47.3903568,8.7865046/47.3816257,8.8000917/47.3818746,8.802335/47.3974312,8.8069403/47.4085733,8.8174508/47.4084878,8.8323624/47.4051236,8.8310451/47.3948629,8.8271172/47.3854069,8.8189045/@47.3887888,8.8087522,7072m/data=!3m1!1e3!4m17!4m16!1m5!1m1!1s0x479abd1ca0cd426f:0x7579cce95bbb8d6e!2m2!1d8.7790159!2d47.39287!1m0!1m0!1m0!1m0!1m0!1m0!1m0!1m0!1m0!3e2

Der Start findet in Russikon auf der Sennhofstrasse Kreuzung Bruderbühlstrasse ab 18:30 Uhr im 1-Minuten-Abstand statt.

Die Startreihenfolge erfolgt gemäss Einschreibungsreihenfolge beim Start.

 

rmvzol2013_4_rennen_russikon_grueter_0021

Die RMVZOL-Rennen sind regionale Trainingsrennen des RMVZOL Rad- und Motorfahrer-Verband am Zürichsee, Oberland und Linthgebiet
offen für Schüler, Jugendliche, Renn- und Hobbyfahrer und -fahrerinnen aus der Ostschweiz mit und ohne Lizenz.

Distanzen Einzelzeitfahren Russikon:

Kat. Open 2. Runde: Grüter – Humbel – Gündisau – Schalchen – Hermatswil – Grüter  18.6 km

Kat. A/Open: Elite, Amateure, Junioren, Masters, Hobby  2 Runden à 10.0 km + 8.6 km = 18.6 km

Kat. B: U17 und Frauen  1 Runden à 10.0 km = 10.0 km

Kat. C: Schüler  1 Runden à 10.0 km = 10.0 km

Zeifahr-Velos sind für die Kategoie A (Junioren, Amateure, Hobby und Elite) und Frauen gemäss Swiss-Cycling-Reglement für Zeitfahren erlaubt inkl. Lenkervorbau und Scheibenräder. http://www.swiss-cycling.ch/uploads/files/Teil_1_UCI_national_deutsch_2014.pdf

Für U17, U15, U13 sind keine Zeitfahr-Fahrräder, keine Scheibenräder und keine Lenkervorbauten erlaubt!

Start- und Ranglisten:

http://my3.raceresult.com/38413/?lang=de

Gesamtrangliste RMVZOL-Meisterschaft 2015: http://my3.raceresult.com/36691/results?lang=de#0_98C9EF

 

 





logo_iconNEUSTE POSTS




logo_iconSPONSOREN

 
Nächste Veranstaltung

Delegiertenversammlung 2018: Freitag 23. März 20:00, Restaurant Löwen, Seestr. 595, 8706 Meilen, Ab 18:45 Uhr Apéro riche für Delegierte und Gäste, 20:00 Uhr Beginn der RMVZOL-Delegiertenversammlung.