RMVZOL – 2015 – April
logo_klein
Aktuell


Nationalliga A Radballrunde in Männedorf am Samstag 02. Mai 2015

« Thomas Scheurer am Donnerstag, 30.04.2015, 23:15  Uhr »

Am Samstagnachmittag 02. Mai 2015 ist es endlich soweit! Der VMC Männedorf führt seine Heimrunde der NLA Meisterschaft durch. Ab 13.30 Uhr stehen in der Turnhalle Blatten in Männedorf spannende Spiele an. Thomas Schneider und Apollon Berdelis haben grosse Chancen in ihrer ersten Saison in der obersten Spielklasse den Ligaerhalt zu schaffen. Da stehen vor eigenem Publikum einige wichtige Spiele an. Also auf nach Männedorf und das einzige NLA Radballteam aus dem RMVZOL-Gebiet lautstark unterstützen. Weitere Infos gibt es hier:

http://www.swiss-cycling.ch/uploads/files/hallen/agenda/radball_spielplaene/rb_spielplan_sm15_nla_8.rd_02-05-15.pdf

wm12_schneider-planzer

 

Das 3. RMVZOL-Verbandsrennen endete mit einer Sprintentscheidung zugunsten von Gian Friesecke vor Jan Keller und Stefan Trafelet – Mirjam Gysling, Till Steiger und Dario Lillo lauten die weiteren Kategoriensieger

« Werner Jacobs am Mittwoch, 15.04.2015, 22:15  Uhr »

Das 3. RMVZOL-Verbandsrennen konnte bei herrlichem Frühlingswetter ausgetragen werden. Auf der Rundstrecke des VC Hittnau von Isikon über Humbel, Gündisau, Schalchen, Hermatswil hinauf zum Grüter wurden von den rund 60 Athleten und Athletinnen schnelle und attraktive Rennen gefahren.

Bei der Hauptkategorie mit den Elite, Amateuren, Junioren und den gut vertretenen Masters und Hobby-Fahrern gewann der Hittnauer Gian Friesecke vom EKZ-Team. Er überzeugte auf den letzten 50 Metern gegen seine beiden Hauptwidersacher Jan Keller und Stefan Trafelet. Nur wenige Meter zurück folgten Chiron Keller, Sivio Büsser, Silvan Dieterich, Lukas Rüegg, Landery Burt, Dylan Longridge und Daniel Vatter.  

Bei den Frauen setzte sich Schweizermeisterin Mirjam Gysling vor Sina Frei und Nicole Hanselmann durch. Das Rennen der U17-Anfänger gewann wiederum Till Steiger. Er gewann im Sprint vor Léon Koller und Nilas Krucker.

Das Schülerrennen gewann wiederum Dario Lillo vor Annika Liehner und Dyrill Rüegg.

Resultate: http://my2.raceresult.com/37343/results?lang=de 

RMVZOL_R3_Ision_15042015_Sieger_WJA_0001 RMVZOL_R3_Ision_15042015_Sieger_WJA_0005

 

 

Gian Friesecke, Sieger 3. RMVZOL-Rennen, Kat. Open

Gian Friesecke, Sieger 3. RMVZOL-Rennen, Kat. Open

Mirjam Gysling, Siegerin Frauenrennen, RV Wetzikon

Mirjam Gysling, Siegerin Frauenrennen, RV Wetzikon

Till Steiger, VC Hittnau, Sieger U17-Rennen

Till Steiger, VC Hittnau, Sieger U17-Rennen

Dario Lillo, VC Eschenbach, Sieger Schülerrennen

Dario Lillo, VC Eschenbach, Sieger Schülerrennen

weitere Bilder www.radsport.ch – und Bildergallery RMVZOL

Nach einer Pause von zwei Wochen geht es am 6.5.2015 mit dem Einzelzeitfahren von Russikon nach Grüter weiter.

Die nächsten RMVZOL-Verbandsrennen:

06.05.2015 Russikon (EZF) RMVZOL EZ RV Russikon
20.05.2015 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium VC Maur
27.05.2015 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium RV Uster
03.06.2015 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium RV Wetzikon
10.06.2015 Panzerpiste Hinwil RMVZOL Kriterium Bachtel Biker
01.07.2015 Isikon-Grüter RMVZOL Strassenrennen VC Bauma
08.07.2015 Bergrennen Meilen-Hochwacht RMVZOL Bergrennen VC Meilen
 

Mittwoch, 15. April 2015 – 3. RMVZOL-Verbandsrennen in Isikon – VC Hittnau

« Werner Jacobs am Dienstag, 14.04.2015, 20:47  Uhr »

Das dritte RMVZOL-Verbandsmeisterschaftsrennen findet auf der Traditionsstrecke Isikon-Grüter statt.
RMVZOL-VM14_R3_Isikon_20140416_WJA_0045
Strecke: Isikon (Neutralisierte Fahrt bis Wallikon – Start in Humbel – Schür – Gündisau – Schalchen – Hermatswil – Grüter (Ziel), 2 bis 5 Runden je nach Kategorie
Start: Parkplatz Isikon (Hittnau),
1. Runde neutralisiert bis Gündisau.
Strecke: Schür-Gündisau-Schalchen-Hermatswil-Grüter-Schür.
Ziel: Grüter (Pfäffikon)
Runde: 8.1 km + (1.4 km)
Kategorien, Runden, Distanz und Startzeiten:
Kat. A/Open: Elite,Amatueure,Junioren,Hobby: 5 Runden = 41.9 km, Start: 19:00
Kat. B/Frauen: 3 Runden = 24.6 km, Start: 19:02
Kat. B/U17: 3 Runden = 24.6 km; Start: 19:02
Kat. C/Schüler: 2 Runden = 16.5 km; Start 19:04

Streckenplan: https://www.google.com/maps/d/edit?hl=de&authuser=0&mid=zsOmxKsTU1zw.kZyjQJqT2084

Anmeldungen können noch am Start gemacht werden.
Online-Start und Ranglisten
http://my2.raceresult.com/g1538


Nico Brüngger gewinnt das 2. RMVZOL-Abendrennen in Wangen vom 8.4.2015

« Werner Jacobs am Freitag, 10.04.2015, 00:32  Uhr »

Der Illnauer Elite-Amateur vom VC Hittnau, Nico Brüngger, welcher neu für das Team Roth-Skoda fährt gewann das 2. RMVZOL-Verbandsrennen in Wangen vor Chiron Keller, Team Gadola-Wetzikon und Stefan Trafelet, VC Mendrisio.

 Sieger Nico Brüngger, Team Roth-Scoda, VC Hittnau


Sieger Nico Brüngger, Team Roth-Scoda, VC Hittnau

Das vom VC Volketswil und dem RMVZOL organisierte Rennen konnte bei schönsten Frühlingswetter durchgeführt werden und wurde von über 50 Rennfahrern aus der Region besucht.

Bei der Frauenkategorie siegte Sina Frei. Das Feld der Frauen war wegen des internationalen Frauenetappenrennens Energiewacht allerdings sehr klein. Bei den U17-Anfängern gewann wiederum der Hittnauer Till Steiger, Gadola-Wetzikon vor Yves Kuhnen, RV Uster-Flatera und Remo Schneider, Gadola-Wetzikon.

Und auch bei den Schülern gewann wiederum Andrin Bisig vor Dario Lillo, Beide Tower Sports-VC Eschenbach vor Manuel Behringer vom VC Meilen.

Resultate: http://my5.raceresult.com/37037/results?lang=de#0_00A1C7

 

Sina Frei

Sina Frei

RMVZOL_R2_2015_Wangen_WJA_0162

Till Steiger

Am nächsten Mittwoch, 15.04.2015, findet bereits das 3. RMVZOL-Rennen auf der Rundstrecke Isikon – Humbel – Gündisau – Schalchen – Hermatswil – Grüter organisiert vom VC Hittnau statt. Start ebenfalls 19:00 Uhr.  

 


2. RMVZOL-Verbandsrennen organisiert vom VC Volketswil findet am Mittwoch, 8.4.2015 in Wangen ZH statt

« Werner Jacobs am Dienstag, 07.04.2015, 21:57  Uhr »

Das erste Strassenrennen der RMVZOL-Verbandsmeisterschaft 2015 findet am Mittwoch, 8. April auf der 8.2 Km-Rundstrecke-Strecke mit Start und Ziel

zwischen Wangen und Kindhausen (Kreuzung Kindhauserstrasse/Effretikerstrasse) statt.

Streckenplan:  https://goo.gl/maps/1shr8   (Zufahrt mit Auto nur von Wangen / Fahrverbot von Kindhausen beachten)

Start: Kat. Open:  Junioren, Amateure, Elite, Masters, Hobby  19:00 Uhr   5 Runden

Start: Kat. Frauen und U17: 19:02  Uhr  3 Runden

Start: Schüler:  19:04  2 Runden

Vorort-Anmeldungen können noch direkt am Start erfolgen (CHF 12 / CHF 10 RMVZOL-Vereinsmitglieder).

Teilnahmeberechtigt sind alle Rennfahrer- und Rennfahrerinnen sowie Masters und Hobbyfahrer aus der Region Zürich/Ostschweiz mit und ohne Lizenz.

Ranglisten

 

RMVZOL_Wangen2014


Gian Friesecke gewinnt das RMVZOL-Prolog-Zeitfahren von Ermenswil nach Diemberg – Nicole Koller gewinnt bei den Frauen haudünn vor Nicole Hanselmann

« Werner Jacobs am Mittwoch, 01.04.2015, 23:03  Uhr »

Das Eröffnungsrennen war gezeichnet von kaltem Wetter und kurz vor dem Rennen auch noch mit Schnee und Regen. Trotzdem fanden 44 Rennfahrerinnen und Rennfahrer an den Start zur ersten Prüfung gegen die Uhr.

Till Steiger – Sieger des U17-Rennens

Gian Friesecke gewinnt das erste RMVZOL-Rennen der Verbandsmeisterschaft 2015 in Ermenswil - Foto: Werner JacobsGian Friesecke gewinnt das erste RMVZOL-Rennen der Verbandsmeisterschaft 2015 in Ermenswil – Foto: Werner Jacobs

Bei der Openkategorie mit Junioren, Amateuren, Masters, Hobby und Elitefahrern dominierte der EKZ-Fahrer Gian Friesecke vom VC Hittnau. Er gewann das 4.1 Kilometer lange Berg-Einzelzeitfahren in 6 Minuten und 56.1 Sekunden vor dem Mountainbike-Profi Fabian Giger und 13.47 Sekunden vor Nico Selenati, gefolgt von Landery Burt und Chiron Keller.

Bei den Frauen gab es eine hauchdünne Überraschungssiegerin: Nicole Koller vom organisierenden Verein VC Eschenbach gewann mit nur 4 Hundertstel-Sekunden vor Nicole Hanselmann vom Bigla cycling Team / RV Wetzikon. Mit 16.88 Sekunden folgte Junioren-Schweizermeisterin Sina Frei.

In der Kategorie Anfänger/U17 gewann der Solo-Sieger vom nationalen Strassenrennen L’enfer du Chablais vor 1 1/2 Wochen Till Steiger souverän mit 41.8 Sekunden Vorsprung vor Yves Kuhnen und 48,8 Sekunden vor Nilas Krucker. Bei der Schülerkategorie gewann Andrin Bisig mit 7.5 Sekunden Vorsprung vor Dario Lillo und 16.1 Sekunden vor Manuel Behringer.

Resultate: http://my1.raceresult.com/details/index.php?page=4&eventid=36690&lang=de

In einer Woche, am 8. April 2015 geht es weiter mit dem ersten RMVZOL-Strassenrennen in Wangen ZH organisiert vom VC Volketswil.

 

Till Steiger - Sieger des U17-Rennens

U17-Sieger Till Steiger

NicoleHanselmann_Ermenswil_WJA_IMG_6315
Nicole Hanselmann

NicoleKoller_Ermenswil2015_WJA_IMG_6340
Nicole Koller

AndrinBisig_Ermenswil2015_WJA_IMG_6359

Sieger der Kategorie Schüler Andrin Bisig – VC Eschenbach

 

 

 





logo_iconNEUSTE POSTS




logo_iconSPONSOREN

 
Nächste Veranstaltung

Delegiertenversammlung 2018: Freitag 23. März 20:00, Restaurant Löwen, Seestr. 595, 8706 Meilen, Ab 18:45 Uhr Apéro riche für Delegierte und Gäste, 20:00 Uhr Beginn der RMVZOL-Delegiertenversammlung.